Keine Angst vor Kritik – ein Seminar für Frauen

Keine Angst vor Kritik - Kopie

Mit Kritik selbstsicher und selbstbewusst umzugehen, das wünscht sich jede Frau. Manche Kritik trifft bis ins Mark, verletzt tief und dauerhaft, vor allem wenn Sie Salz in vorhandene Wunden streut. Was im Eifer des Gefechts schnell und unbedacht ausgesprochen wird, lässt sich manchmal nicht mehr rückgängig machen. Hinter der Angst vor Kritik steckt häufig die Angst vor Ablehnung, eine tiefsitzende und archaische Angst, die bewirkt, dass wir schlecht mit Kritik umgehen können und sie auch nur schwer konstruktiv nutzen können.

 

In unserem Seminar lernen Sie Strategien, wie sie berechtigte Kritik für sich wirksam werden lassen, unberechtige Kritik abwehren und wie sie es schaffen, sich nicht von Kritik verletzen zu lassen. Zum Hinnehmen von Kritik gehört auch das Kritisieren selbst – sie lernen, wie sie selbst konstruktiv Kritik üben können und dabei stets wertschätzend mit dem Gegenüber umgehen.

 

Seminarprogramm:

 

Tag 1 (Anreisetag)

16.30-18.30 Uhr         Theoretische Einführung
Wieso fürchte ich Kritik?

Wann ist Kritik berechtigt?

 

Tag 2

9.00-12.00 Uhr           Angst vor Ablehnung überwinden

Berechtigte Kritik selbstbewusst entgegennehmen und daran wachsen

Praktische Übungen

 

15.00-17.00 Uhr         Selbstbewusst und sozial kompetent Kritik äußern

18.00-19.00 Uhr         Reflektion der praktischen Übungen und Erfahrungsaustausch

 

Tag 3

09.00-11.00 Uhr         Grenzen ziehen

Nein sagen lernen

Praktische Übungen

 

Termine:

auf Anfrage